Die Waage allein sagt nicht viel aus. Berechnen Sie den BMI.
Body-Mass-Index: Checken Sie Ihr Gewicht
 
Lange Zeit galt der Broca-Index als das Maß für Über- oder Untergewicht. Die Berechnung war zwar einfach, doch wenig aussagekräftig: Von der eigenen Körpergröße in Zentimetern zog man die Zahl 100 ab und hatte somit ein Ergebnis, das in Kilogramm ein Normalgewicht angeben sollte.

Neuer und wissenschaftlich anerkannter ist aber die Berechnung des Body-Mass-Index (BMI). Dieser Index ist präziser und beinhaltet gewisse Toleranzgrenzen. Die Formel dafür lautet: Körpergewicht geteilt durch das Quadrat der Körpergröße.

Und so geht's: Tragen Sie in das erste Feld Ihr Gewicht in Kilogramm (also zum Beispiel 75) ein. In das zweite Feld setzen Sie Ihre Körpergrösse in Zentimetern (also zum Beispiel 176). Wenn Sie für Ihr Gewicht Kommazahlen (etwa 75,5) eingeben möchten, müssen Sie an Stelle des Kommas einen Punkt (also zum Beispiel 75.5) eintragen.

Drücken Sie dann auf den Knopf "Jetzt berechnen" und schon erhalten Sie das Ergebnis im dritten Feld.

Ihr Gewicht in kg:
Ihre Größe in cm:
Das ist Ihr BMI-Wert:

» Zurück